Neue Corona Reglung

Ab 04.03.22 gilt folgende Regelung für den Sportbetrieb in den Schulturnhallen:

  • Es entfällt die Unterscheidung zwischen indoor und outdoor Sportangeboten.
  • TeilnehmerInnen und ÜbungsleiterInnen müssen nur noch 3 G Nachweis erbringen. D.h. sie müssen entweder geimpft oder getestet oder genesen sein. Tests vor Ort sind weiterhin unter Aufsicht denkbar und möglich.
  • Für Kinder unter 6 Jahren und Kinder über 6 Jahren, ebenso wie SchülerInnen, die an den verbindlichen Test- und Schutzkonzepten teilnehmen, gelten die bisherigen Regeln weiter.
  • Grundsätzlich besteht in Innenräumen (Sporthallen und Umkleiden) abseits der Sportausübung weiterhin Maskenpflicht, sofern nicht alle SportlerInnen und ÜbungsleiterInnen 2G+ nachweisen können.
  • Auf den Fluren/Verkehrswegen wird weiterhin an der Maskenpflicht festgehalten, da hier ein "ungeprüfter" Zugang grundsätzlich möglich ist.
  • Die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung ist entfallen.

Neue Beitragsregelung Judo

Laut Bechluß der Mitgliederversammlung vom 25.11.2021 wurden die Mitgliedsbeiträge für die Abteilung Judo wie folgt angepasst:


Die gesonderten Beitragsklassen "Judo Einzelmitgliedschaft und Familienmitgliedschaft" entfallen. Es sind ab 01.01.2022 die regulären Mitgliedsbeiträge auch für die Abteilung Judo gültig PLUS einem monatlichen Zusatzbeitrag von EUR 2,00.

Neue Corona Verordnung

Der saarländische Ministerrat hat sich auf eine neue Corona-Rechstverordnung geeinigt. Es gilt ab Samstag, 20.11.21 beim Sport im Innenbereich die 2G-Regel. Demzufolge dürfen ab der nächsten Woche nur noch Geimpfte und Genesene die Turnhallen betreten und dort trainieren. Beim Eintritt in die Schulgebäude und auf allen Wegen gilt Maskenpflicht. Für Rückfragen stehen auch eure Übungsleiter gerne zur Verfügung.